INSTAGRAM-CORONA: Thema Oliver Pocher

INSTAGRAM-CORONA: Thema Oliver Pocher

About Realtalk #11

Hallo Zusammen,

heute möchte ich mich mit dem Thema Instagram und vor allem mit Oliver Pocher beschäftigen.

Ich muss sagen ich war bis dato kein großer Fan von ihm und folge ihm auch nicht auf Instagram. Aber jetzt kommt das ABER, seit er angefangen hat diese Videos zum, nennen wir es mal so, aktuellen Corona-Influencer-Story zu machen, schaue ich das so gerne.

Er hat schon immer prodvoziert und war nicht immer so nett zu seinen Kollegen, aber ich finde er brint die Dinge auf den Punkt, dass sich dadurch Menschen angegriffen fühlen ist klar, aber er macht niemand schlecht, sondern sagt, was vielleicht einige denken. Muss man den während der Coronazeit in den Urlaub fliegen oder noch zum Friseur etc.

Ich weiß auch hier, werden die Menschen unterschiedliche Meinungen haben, aber auch das ist in Ordnung ich, wollte für mich das Thema angesprochen habe und eine Diskussion beginnen. Wie seht ihr das?

img_0196-1

Thema: AUSGANGSBESCHRÄNKUNG

Thema: AUSGANGSBESCHRÄNKUNG

About Realtalk #10

Hallo ihr Lieben,

Ich möchte heute mal meine Meinung zum aktuellen Thema Ausgangsbeschränkung loswerden.

Ich bin ehrlich sehr froh, dass es gestern endlich mal eine klare Ansage von Frau Merkel gab. Den dieses jedes Bundesland macht was anderes, nicht sonderlich gut. Ich selbst wohne in Nordrhein Westfalen und dort sind die Zahlen der betroffenen Personen am höchsten und es gab nicht so viele Einschränkungen, wie zum Beispiel in Bayern. Deswegen bin ich umso glücklicher, dass es die Ansage gestern gab.

Ich hoffe wirklich, dass durch die neuen Bestimmungen, das Virus eingedämmt werden kann. Allerdings hoffe ich auch, dass es bald in Deutschland und auf der Welt wieder anders wird. Das wir den Frühling und Sommer genießen können und alle Menschen wieder gesund werden.

Wie geht es euch mit der AUSGANGSBESCHRÄNKUNG?

Corona: STAY HOME

Corona: STAY HOME

About Realtalk #9

Hallo ihr Lieben,

ich möchte hier das Thema ZU HAUSE BLEIBEN thematisieren, den dies ist grad das wichtigstes was wir tun können. Auch wenn wir vielleicht nicht zur Risikogruppe gehören, ist es wichtig für die Menschen die dazugehören.

Momentan breitet sich das Virus leider viel zu schnell aus und um das in den Griff zubekommen, können wir auf unsere sozial Kontakte verzichten und zuhause bleiben. Es gibt so viel Möglichkeiten trotzdem die Menschen zu hören oder zu sehen. Es gibt Skype, FaceTime oder einfach den normalen Anruf.

Ich hab da mal die Story Elemente von Ana Johnson zusammenpackt um euch zu zeigen was man machen kann:

Lasst uns alle zusammenhalten und stark sein und bleibt zuhause, wenn es euch möglich ist. Dadurch helfen wir den Menschen die zur Risikogruppe gehören und auch den Menschen die für uns Arbeiten in der schwierigen Situation.

Wer kann oder muss zuhause bleiben und wer ist für die Menschheit da?

Los lassen

Los lassen

About Realtalk #8

Guten Morgen Zusammen,

heute gibt es mal ein Thema, dass mich schon länger beschäftigt und zwar geht es heute um das Los lassen.

Etwas das mir in vielen Situationen sehr schwer fällt, den ich habe Dinge sehr lange im Kopf und sie wollen dort nicht verschwinden. Dadurch das sie immer da sind, werden sie nicht verarbeitet und kochen immer wieder hoch.

Ich selbst habe mich mit dem Thema seit einigen Wochen auseinander gesetzt, da mich das selbst runterzieht und es mir nichts bringt. Ich habe einige Videos zu dem Thema angeschaut und habe eine Methode für mich selbst gefunden, wie ich es los lassen kann.

Sagen wir mal, es kommt eine Situation in meinem Kopf hoch und diese zieht mich gedanklich und auch stimmungstechnisch runter, dann sage ich mir selbst: ich habe Frieden damit gefunden und es ist in Ordnung. Wenn man das immer und immer wieder wiederholt, den es klappt nicht gleich beim ersten Mal, aber dadurch das man sich das bewusst man, funktioniert es.

Durch diese Übung geht es mir deutlich besser, den wir können nur die aktuelle IST Situation ändern, aber keine Vergangenheit.

Habt ihr solche Situationen in eurem Leben auch? Könnt ihr schwer los lassen und was macht ihr dagegen?

Netflix: Liebe macht Blind

Netflix: Liebe macht Blind

About Realtalk #7

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich eine Serie zum Thema machen und gemeinsam mit euch darüber zu diskutieren.

Vor kurzem hab ich auf Netflix die Serie Liebe macht blind in meiner Vorschau gesehen und klickte mich nichtsahnend rein. In der Serie geht es darum, dass sich Männer und Frauen Daten ohne sich zu sehen. Sie lernen sich kennen und verlieben sich vielleicht sogar in einander, der Hacken daran ist, sie verloben sich ohne sich jemals gesehen zu haben und wenn am Ende alles gut geht heiraten sie nach wenigen Wochen.

Sie kommunizieren über Kabinen miteinander und lernen sich kennen. An sich ja eine gute Idee, aber warum man den unbedingt gleich heiraten?

Ich finde das Format zum anschauen ziemlich spannend, aber der Sinn dahinter ist mir nicht so klar und nach kurzer Zeit von Liebe zu sprechen ist erschreckend.

Wie seht ihr das?

Die Frage die ich mir selbst, beim zuschauen gestellt habe war, würde ich dort teilnehmen? Ich würde das nicht machen, weil es viele Faktoren gibt, warum man mit jemand zusammen ist, nicht nur der Charakter sondern auch auch aussehen.

Ich würde die Show besser finden, wenn man sich kennenlernt und auch verliebt, aber das mit der Hochzeit ist mir zu krass.

Jetzt lasst mich eure Meinung wissen und ob ihr die Serie auch geschaut habt?