Debbie Macomber – Frühlingsnächte 📗

Debbie Macomber – Frühlingsnächte 📗

About Books #4

Meine Lieben,

ich habe mal wieder ein Buch beendet und möchte es euch vorstellen. Hier haben wir den Nachfolger zu Debbie Macomber – Winterglück und zwar Frühlingsgefühle.

Debbie Macomber – Frühlingsnächte, deutsche Erstausgabe März 2016

https://debbiemacomber.com

IMG_5196.jpg

Klappentext:

Jo Marie Rose hat nach einem schweren Schicksalsschlag in dem beschaulichen Küstenstädtchen Cedar Cove einen Neuanfang gewagt. Mit ihrere Pension, dem Rose Harbor Inn, steht sie nun vor einer neuen Herausforderung: Als Erinnerung an ihren verstorbenen Mann will sie einen weitläufigen Rosengarten anlegen. Hilfe erhält sie dabei von Mark, einem begabten Handwerker, in dessen Gesellschaft sie sich fast schon gefährlich wohlfühlt. Doch auch ihre neuen Gäste halten Jo Marie in Atem, denn Mary und Annie tragen beide Geheimnisse mit sich herum, deren Wurzeln in Cedar Cove liegen….

Autor:

Debbie Macomber ist mit einer Gesamtauflage von über 170 Millionen Romanen eine der erfolgreichsten Autorinnen überhaupt. Wenn sie nicht gerade schreibt, ist sie eine begeisterte Strickerin und verbringt mit Vorliebe viel Zeit mit ihren Enkelkindern. Sie lebt mit ihrem Mann in Washington State und im Winter in Florida.

Persönliches Fazit:

Ein Roman der sich butterweich ließt und man kann ihn trotzdem nicht aus der Hand legen. Außerdem geht die Geschichte von Jo Marie Rose weiter und auch ihrer neuen Gäste bringen viel Spannung mit in die Geschichte und man hofft natürlich, dass alles gut wird. Ebenso ist die Chemie zwischen Mark und Jo Marie sehr spannend, dann man seinen Charakter mit jeder Seite besser kennenlernt. Ich werde auf jeden Fall den nächten Band auch noch lesen und euch ebenso berichten und hoffe natürlich, dass ich euch ein neues Buch zum lesen präsentiert habe.

Sterne: **** von 5

ISBN: 978-3-7341-0191-5

Preis: 9,99 EUR

Eure Niii<3

Werbeanzeigen

Lisa Müller – Nimm mich, bezahl mich, zerstör mich📓

Lisa Müller – Nimm mich, bezahl mich, zerstör mich📓

About Books #3

*Werbung – selbst gekauft!

Meine Lieben,

Heute mal ein Buch, worauf ich durch ein Interview auf Youtube gekommen bin. https://www.youtube.com/watch?v=kjwdkNQYe6g
Hätte ich wahrscheinlich nie gelesen, aber mich hatte die Neugier gepackt und ich wollte erfahren wie man in so jungen Jahren so ein Leben führen kann. Ich glaube ich habe mit 13 noch mit Puppen gespielt haha. Es handelt sich um die Geschichte von Lisa Müller und sie beschreibt ihr Leben als minderjährige Prostituierte in Deutschland. Ich habe das Buch mit nach Sizilien genommen und zum Glück waren glaub nur Italiener am Strand, die bestimmt kein Wort deutsch gesprochen haben, hoffe ich mal 🙂

Lisa Müller – Nimm mich, bezahl mich, zerstör mich – Erstausgabe März 2013

FullSizeRender-1.jpg

Klappentext:
Warum entscheidet sich ein junge Frau im Alter von 14 Jahren freiwillig und ohne Zwang dazu, Sex für Geld anzubieten und sich zahlende Freier zu suchen? Sie tut es nie unter dem Einfluss von Alkohol oder Drogen, und auch nicht, um Geld für Drogen zu verdienen. Sie verdient viel Geld, und sie tut es selbstbestimmt und ohne einen Zuhälter. Doch was geschieht mit Ihr und ihrer Psyche in den kommenden Jahren, und wie schafft sie es, mit 18 Jahren auszusteigen – gerade noch rechtzeitig, wie sie später sagt?
Lisa Müller, eine ganz normale junge Frau aus Deutschland, hat dieses Leben gelebt. Sie sagt, dass Ihr Werdegang gar nicht so unnormal ist, auch wenn nicht viele schon mit 14 Jahren beginnen “ Sie können mir glauben, dass es mehr von meiner Sorte gibt, als Sie sich denken wollen. Sex für Geld ist normal geworden, aber ich bin froh, dass ich den Ausstieg geschafft habe“.
Mein Fazit:
Ziemlich krasse Geschichte und oft habe ich mich gefragt, what? du bist so jung warum. Wieso muss man seine Psyche so zerstören? Warum habt die Mutter oder auch die Freunde nichts mitbekommen. Ich weiß das es ein schwieriges Thema ist und sie freiwillige diesen Weg gewählt hat. Aber was viel erschreckender ist, dass Lisa Müller nicht die einzige in Deutschland ist. Ich finde man sollte seine Jungend nicht so versauen und sein Leben geniessen auf andere Art und Weise. Es war Interessant, schockierend und zum Teil auch ekelerregend zu lesen. Aber trotzdem finde ich es mutig von Ihr diese Buch zu schreiben und vieles zu verarbeiten.
Sterne:
*** von 5 Sternen
Eure Niii<3

John Strelecky – Safari des Lebens📒

John Strelecky – Safari des Lebens📒

About Books #2

*Werbung – selbst gekauft“!

Meine Lieben,

ich hab in letzter Zeit einiges gelesen und fange auch immer wieder Bücher nochmal von vorne an. Heute habe ich eins, dass ich jetzt zum zweiten Mal gelesen habe. Ich habe dieses durch meine Eltern empfohlen bekommen (ja Mama ich weiß du ließt das gerade :*) und möchte es nun an euch da draußen alle weitergeben.

John Strelecky – Safari des Lebens, deutsche Erstausgabe 2o10

https://en.wikipedia.org/wiki/John_Strelecky

Klappentext:

Die fünf großen Ziele im Leben
Nach dem Bestseller „Das Cafe am Rande der Welt“ entführt John Strelecky die Leser mit diesem Buch in die magische Landschaft Afrikas.
„In unserer Seele gibt es einen Ort, an dem wir unserer größten Wünsche aufbewahren. Diese Wünsche sind unsere Big Five for Live.“ Jack hat einen Traum. Einen Traum von Afrika. Irgendwas in seinem Inneren sagt ihm, das er dort sein Glück finden wird. Also macht er sich auf eine abenteuerliche Reise. Er begegnet der alten weisen Frau Ma Ma Gombe, die den sagenumwobenen „Geburtsort von allem“ finden möchte. Die beiden ungleichen Reisenden wandern monatelang zu Fuß durch die Wildnis Afrikas. Dabei vermittelt Ma Ma Gombe ihrem Schüler Jack viele Lebenslehren, die seine Sicht der Welt für immer verändern.

Fazit:
Man kann dieses Buch auf zwei verschiedene Arten lesen, zum einen einfach als ein schöne Geschichte des jungen Johns der durch Afrika wandert. Allerdings ist es auch möglich, so habe ich das Buch gelesen, immer wieder über das gelesene nachzudenken und sich einige Fragen zum eigenen Leben zustellen. Was sind meine persönlichen Big Five for Life? Ich habe dabei festgestellt das mein Freund einer dieser Big Five for Life in meinem Leben darstellt. Ich möchte einfach nicht zu viel vorwegnehmen, aber es lohnt sich wirklich sehr dieses Buch zu kaufen und auch zu lesen.

***** von 5 Sternen

ISBN: 978-3-423-34586-6

Eure Niii<3

Sebastian Fitzek – Passagier 23📕

Sebastian Fitzek – Passagier 23📕

About Books #1

*Werbung – selbst gekauft!

Meine Lieben,

heute habe ich eine Rückmeldung zu dem Buch „Passagier 23“ von Sebastian Fitzek. Ich habe es am Strand von Sizilien gelesen und hab es fast nicht aus der Hand legen können.

Sebastian Fitzek – Passagier 23, deutsche Erstausgabe Oktober 2015

https://www.sebastianfitzek.de

Passagier-23-von-Sebastian-Fitzek.jpg

Klappentext:

Denken Sie an einen Ort ohne Polizei. Eine Kleinstadt, aus der Jahr für Jahr Dutzende Menschen verschwinden. SPURLOS. Der Ort für das perfekt Verbrechen. Herzlich Willkommen auf Ihrer Kreuzfahrt!

Autor:

Sebastian Fitzek, geboren 1971, ist Deutschlands erfolgreichester Autor von Psychothrillern. Seine Bücher werden in vierundzwazig Sprachen übersetzt und sind Vorlage für internationale Kinoverfilmungen und Theateradaptionen. Sebastian Fitzek lebt mit seiner Familie in Berlin.

Fazit:

 Ein Buch bei dem es sehr fällt diese auf die Seite zulegen. Handlungen die sich am Ende zusammenfügen und zu einem zusammen kommen. Man kann schlecht voraus sagen wie es weiter geht. Er hat eine Art Spannung aufzubauen, die ich selten so erlebt habe. Das interessante an diesem Buch war für mich, dass ich selbst schon einige Kreuzfahrten gemacht habe und mich auf das Schiff zurück versetzt gesehen habe. Ich rate nur einfach niemand das Buch mit auf einen Kreuzfahrt zunehmen, außer ihr seid härter im nehmen wie ich. Ich kann jedem der Thriller oder Psychothriller liebt diese Buch empfehlen.

***** von 5 Sternen

ISBN: 978-3-426-51017-9

img_0196-1

Marina Heib – Drei Meter unter Null📓

Marina Heib – Drei Meter unter Null📓

About Books #88

*Werbung – selbst gekauft!

Guten Morgen Zusammen,

ich habe in meinem Beitrag About Last Week #87 angekündigt, dass ich euch ein neues Buch von Marina Heib vorstelle und heute ist es soweit:

Marina Heib – Drei Meter unter Null, Erstausgabe 2017

Facetune_07-07-2019-14-37-26.JPG

Klappentext:

Ich will nicht mehr normal sein. Ich habe es viel zu lange versucht. Jetzt schlage ich zurück. Ich werde ihnen wehtun. Sie müssen bestraft werden. Für das, was sie getan haben. Für all das, was ich nicht mehr empfinden kann. Für das Leben, das sie mir gestohlen haben. Dafür werde ich ihnen das ihre nehmen.

Ich suche. Ich finde. Ich töte.

 

Autorin:

Marina Heib wurde in St. Inbert im Saarland geboren. Nach ihrem Studium der Orientalistik und Philosophie ging sie 1988 nach Hamburg, wo sie als Journalistin für mehrere Publikumszeitschriften tätig war. Seit 1998 arbeitet sie als Drehbuchautorin fürs Fernsehen. Von Marina Heib sind bislang fünf Kriminalromane, ein Thriller sowie diverese Kurgeschichten erschienen.

 

Persönliches Fazit:

Vorab ein tolles Buch, ich hatte anfänglich meine Probleme in das Buch hineinzukommen und die Handlung zu verstehen, aber das kam dann nach kurzer Zeit und ich habe langsam die Zusammenhänge verstanden. Es geht um eine Frau, die anders ist und erklärt warum sie töten will, aber am Anfang ist nicht so klar, warum! Das wird dann immer mehr klarer. Ich fand die Geschichte und die Handlung sehr interessant und ich habe oft das Gefühl, wenn ich so ein Buch lese, ob jeder so werden kann, der etwas schlimmes erlebt habt. Ich versuche mich immer in die Hauptrollen hineinzuversetzen, dass macht mir am lesen besonders Spaß. Wer kennt das auch? Abschließend kann ich sagen, eine große Empfehlung und ich würde mich freuen, wenn ihr das Buch auch lesen würdet.

 

Sterne: **** von 5

ISBN: 978-3-453-27111-1

Seiten: 249

Verlag: Wilhelm Heyne Verlag

Bis bald,

Eure Niii<3