ESTELLE MASKAME – Dich darf ich nicht finden – DARK LOVE – Band 2

da bin ich mal wieder – wird wohl langsam mein Spruch. Ja aber hier passiert gerade einiges und ich versuche alles irgendwie unter einen Hut zubekommen. Ein Buch in die Hand nehmen passiert hier trotzdem noch täglich und so möchte ich euch heute dieses vorstellen:

Estelle Maskame – Dich darf ich nicht finden, DARK Love Band 2

Klappentext:

Vor genau dreihundertneunundfünzig Tagen hat Eden ihn zuletzt gesehen – ihren Stiefbruder Tyler. Den Jungen, den sie heimlich liebt. Den sie aber eigentlich nicht lieben darf, weil ihre Familie strikt dagegen ist. Doch nun endlich werden sie einen herrlichen Sommer gemeinsam verbringen in New York, der Stadt, die nie schläft. Mit tausend Schmetterlingen im Bauch kommt Eden am Flughfaen an, und als in Tylers smaragdgrüne Augen blickt, ist es auch schon um sie geschehen. Gemeinsam streifen sie durch den Big Apple und es wird immer klarerm dass die beiden nicht voneinander loskommen. Werden sie ihren verbotenen Gefühlen wiederstehen können?

Autorin:

Estelle Maskame ist 18 Jahre alt und lebt in Peterhead, Schottland, wo sie auch zur Schule ging. Bereits mit 13 Jahren begann sie die DARK-LOVE-Triologie zu schreiben, die auf der digitalen Schreibplattform Wattpad vier Millionen Reads erreichte und ein sensationeller Erfolg wurde.

Persönliches Fazit:

Ich baue immer eine Beziehung zu den Bücher auf, das klingt vielleicht ein bisschen blöd, aber man lernt durch das Lesen die Personen ja kennen und ich mag an einer Buchreihe, dass man in neuen Band nicht erst die Personen vorstellen mussen, sondern es geht direkt weiter. Die Geschichte zwischen Tyler und Eden ist schon sehr besonders, aber ich finde es als Stiefgeschwister, sollte das kein Verbot sein. Es ist schon sehr spannend, was dort in New York passiert. Es gibt auch viel Drama und Eifersücht, dennoch kann ich es euch empfehlen, wenn ihr die Bücher nicht schon gelesen habt.

Habt einen hoffentlich sonnigen Tag.

Eure Niii

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s