Lasst uns KARMA-PUNKTE sammeln!

alle nehmen sich irgendwas für das neue Jahr vor und immer wieder wird das sehr schnell über Board geworfen und vergessen. Ich habe heute ein paar „Good Karma Points“ gesammelt und möchte diese mit euch teilen, vielleicht ist ja auch etwas dabei, dass du heute umsetzten kannst.

Lasst uns Karma-Punkte Sammeln.

  1. Verteilt Liebe und schreibt doch einfach mal einen Liebesbrief. Jeder freut sich doch über einen Liebesbrief, egal ob es der Partner ist, die Mutter oder Freundin. Wie schön ist es Ihnen mitzuteilen, dass sie uns wichtig sind und warum wir sie brauchen. Das zaubert unserem Herzmensch ein Lächeln ins Gesicht.
  2. Wir erstellen eine Playlist mit den Lieblingslieder der Freundin und teilen diese mit ihr um gemeinsam die Lieblingslieder anzuhören, auch wenn man sich nicht sehen kann. Das gibt für beide einen Glücksmoment und die Karma-Points sind da.
  3. Kennst du vielleicht einen Obdachlosen, dem du jetzt einen Tee bringen könntest, weil es ziemlich kalt ist? Na dann koche Wasser auf und schenke ein bisschen Wärme an Menschen die es gebrauchen können.
  4. Halt doch mal jemand die Türe auf! Etwas das auch nur noch sehr selten passiert. Aber wenn jemand hinter dir ist, dann lass die Türe nicht zu klatschen sondern halte sie auf. Gibt auch ein tolles Gefühl.
  5. Andere zum lachen bringen, egal ob mit einem Witz oder einem lustigen Selfie. Lachen ist gesund und man sollte das doch täglich machen.
  6. Wir versuchen Dinge in Zukunft nicht mehr wegzuwerfen, wenn sie kaputt sind, sondern versuchen sie zu reparieren. So lernen wir auch etwas dazu, z.B. Stopfen von Löchern und es entseht ein neues Unikat.
  7. Ab sofort achten wir beim Einkaufen darauf, woher unser Obst und Gemüse kommt. Wählen wir nämlich Lebensmittel aus der Region, verkleinert sich der ökologische Fußabdruck.
  8. Kleine Investion, aber eine große Wirkung. Wir gönnen uns einen Thermo Becher und vermeiden somit eine Menge Müll. In manchen Cafés bekommt man einen Rabatt, wenn man einen Thermobecher dabei hat.
  9. Gut für uns, die Umwelt & den Geldbeutel: Ride a bike! Dafür muss man noch nicht mal selbst ein Fahrrad besitzen, in vielen Städten gibt es bereits Leihfahrräder. Außerdem ist man an der frischen Luft und tut noch was für seinen Körper.
  10. Süße Überraschung für die Kollegen. Jeder liebt doch Muffins, Kuchen oder auch Snacks. Einfach mal backen und die Kollegen freuen sich darüber.

Ich muss jetzt Punkte sammeln und wünsche euch einen tollen Tag.

Eure Niii

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s