Abschreckendes Bewerbungsgespräch

Ich möchte euch da etwas erzählen und es ist schon einige viele Jahre her. Vor kurzen kam mir das in meine Erinnerung und ich musste sehr darüber lachen, heute kann ich es, damals war mir nicht danach.

Ok starten wir mal, es war auf jeden Fall ein wärmere Tag und liegt an die 6 bis 7 Jahre zurück, wahrscheinlich waren es aber auch 8 Jahre. Ich hatte bei einer Firma ein Vorstellungsgespräch, die genaue Stellenbezeichnung weiß ich heute nicht mehr, hab ich danach einfach verdrängt. Die Firma hatte einen ziemlich guten Namen und stand auch finanzell sehr gut da. Ja so bin ich dort Mittags nett im Blazer und Hose hingefahren, sah also entsprechend langweilig aus, besser gesagt typisch für ein Vorstellungsgespräch. Ich weiß noch, dass ich einen kurzen Moment warten musste und anschließend kam ich in den Meetingraum. Dort erwartet mich zwei Personen, zum einer eine Herr und seine Assistentin.

Ich wurde gefragt ob ich etwas trinken möchte und bekam dann mein Mineralwasser. Die Dame bekam einen Kaffee und jetzt kommt es, der Herr einen Eiskaffee mit Strohhalm und Sahne und so weiter. Da dachte ich schon zum ersten Mal, was geht hier ab. Aber dann ging es erst richtig los. Sie erzählten von der Firma und den Aufgaben. Danach löcherten Sie mich mit Fragen. Als ich versuchte auf die Fragen einzugehen, nuckelte der Herr an seinem Strohalm rum und ich war echt aus dem Konzept. Wie in einem schlechten Film. Ich fand das ganze Gehabe so was von daneben und mir war in dem Gespräch schon klar, dass ich dort niemals arbeiten wollte. Ich versuchte trotzdem die Fragen zu beantworten, war aber froh als das Gespräch vorbei war.

Ich ging und als ich zuhause ankam, hatte ich von dem Herrn bereits eine Anfrage auf XING. Er fing an mir immer wieder zuschreiben. Wollte mich dann auch als Sekretärin für sein zweites Unternehmen habe. Ich habe dankend abgelehnt. Mir war sehr wohl bewusst auf das hinausgelaufen wäre.

Bis dahin war ich schon geschädigt aber es ging noch weiter. An meinen Geburtstagen gratulierte er mir immer und wollte mit mir essen gehen, er hat es nicht verstanden. Ich habe irgendwann nicht mehr geantwortet.

Jahre später saß ich eines Abends bei einer Freundin zuhause und sie erzählte mir das sie sich auf einer Datingplattform angemeldet hat. Ich dachte nur, warum tust du das. Sie erzählte dann wie lustig das alles ist und ich soll es doch mal probieren. Sie ließ nicht locker undich hab gesagt, ok aber nur 30 Minuten. Naja also erstellte ich ein Profil und ihr glaubt nicht wer mich nach 5 Minuten angeschrieben hat, ja der Herr aus dem Bewerbungsgespräch, er war damals so um 35, nur damit ihr den Hintergrund auch habt. Ich habe ihm dann geschrieben, dass er mir nicht mehr schreiben soll, den ich hatte bereits ein Vorstellungsgespräch bei ihm und möchte wirklich keinen Kontakt. So endete nach 10 Minuten meine Erfahrung auf der Datingplattform und ich weiß heute auch für die Firma hätte ich niemals arbeiten wollen.

Ist euch so etwas schon mal passiert?

Ich hoffe ich habe euch an diesem Montag ein bisschen unterhalten und wünsche euch einen schönen Nachmittag.

Eure Niii

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s