Arno Strobel – Die App

dieses Buch muss ich euch vorstellen und zwar habe ich heute im Angebot:

Arno Strobel – Die App, Erstausgabe Oktober 2020

Klappentext:

Du hast die App auf deinem Handy. Sie ist unheimlich praktisch. Du kannst dein ganzes Zuhause damit steuern. Jederzeit. Von überall. Die App ist sicher. Das sagen alle. Aber was wenn nicht? Deine Frau verschwindet. Es gibt keine Spur. Keiner glaubt dir. Du bist allein. Und sie wissen, wo du wohnst.

Autor:

Arno Strobel liebt Grenzerfahrungen und teilt sie gern mit seinen Lesern. Deshalb sind seine Thriller wie spannende Entdeckungsreisen zu den dunklen Wickeln der menschlichen Seele und machen auch vor den größten Urängsten nicht halt.

Seine Themen spürt er dabei meist im Alltag auf und erst, wenn ihn eine Idee nicht mehr loslässt und er den Hintergründen sofort mit Hilfe seines Netzwerkes aus Experten auf den Grund gehen will, weiß er, dass der Grundstein für seinen nächsten Roman gelegt ist. Alle seine bisherigen Thriller waren Bestseller, „Offline“ stand wochenlang auf Platz 1 der Bestsellerliste.

Arno Strobel lebt als freier Autor in der Nähe von Trier.

Persönliches Fazit:

Als ich den Klappentext gelesen habe, wusste ich das muss ich lesen. Den jeder von uns hat mittlerweile irgendein Gerät das man über eine App steuern kann und ganz ehrlich mir ist das nicht so geheuer. Was wissen wir darüber was Alexa & Co. so alles anriechten können oder überwachen? Ehrlich gesagt nicht viel! Ein kleines Beispiel aus meinem Leben, wir haben ein Lampensystem, welches über einen kleinen Schalter oder per App gesteuert werden kann. Ich selbst hab die App nie installiert, war mir nicht geheuer. Das letzte Wochenende war ich alleine zuhause und ich bekam das Licht nicht mehr an, da dachte ich nur, mist die Batterie ist leer und ich hab die App nicht, da musste ich meinem Freund schreiben, ob er mir das Licht anmachen kann, er war über 100 Kilometer entfernt und hat es mir dann angemacht.

Aber zurück zum Buch, es geht um ein Entführungsfall und alle haben ein Smart-Home-System das sich Adam nennt und aus drei verschiedenen Häusern verschwinden Menschen, die genau dieses System hat. Es passieren unheimliche Dinge im Haus und die Steuerung macht sich selbstständig. Die Polizei glaub es nicht und es gibt einen bösen Bullen und einen netten, welcher ist der auf den man setzten kann. Was Hendrik auf der Suche nach seiner Verlobten alles erlebt müsst ihr unbedingt lesen. Ein mega spannendes Buch, dass aktueller nicht sein kann und man sollte sich überlegen, ob man so ein Smart-Home-System wirklich zuhause haben möchte. Nachdem Buch würde ich selbst ganz genau darüber nachdenken 😉

ISBN: 978-3-596-7035555

Preis: 15,99 EUR

Seiten: 360

Verlag: Fischer

Sterne: ***** von 5

Ciao Kakao,

Eure Niii

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s