Claire McGowan – Bitte nicht um Gnade

About Books #46

Werbung – selbstgekauft!

Guten Mittag meine Leseratten,

In diesem Beitrag geht es um dieses Buch hier:

Claire McGowan – Bittet nicht um Gnade, deutsche Erstausgabe Mai 2015

7793405744_IMG_2269.jpg

Klappentext: Ihr Liebt sie nicht. Ihr verdient sie nicht. Bittet nicht um Gnade. Die forensische Psychologien Paula Maguire ringt mit allerlei persönlichen Problemen. Doch als sie gebeten wird, in einem grausamen Fall in ihrer Heimatstadt in Nordirland zu ermitteln, muss sie ihr eigenes Leben hintenanstellen. Ein Neugeborenes wurde aus dem Krankenhaus entführt. Kurz darauf findet man die verstümmelte Leiche einer jungen Frau in einem Steinkreis – sie war schwanger, von dem Kind fehlt jede Spur. Das Ermittlungsteam steht vor einem schrecklichen Rätsel. Doch niemand kann ahnen, dass die Antworten in Paulas eigener Vergangenheit zu finden sind, und dass sie die Nächste auf der Liste des Killers ist…

Autorin: Claire McGowan wuchs in einem Dorf in Nordirland auf. Nach einem Studium der englischen und französichen Literaturwissenschaft an der Universität Oxford verbrachte sie einige Zeit in Frankreich und China und arbeitet im Wohltätigkeitssektor. Derzeit ist sie die Leiterin der britischen Crime Writers Association und lebt als freiberufliche Autorin in London.

Persönliches Fazit: Bei diesem Buch, bin ich ganz ehrlich, hatte echt manchmal schieß weiterzulesen. Ich hab dann auch jedes kleinste Geräusch wahrgenommen und hab mich umgeschaut. Es ist sehr einfach geschrieben und auch zum lesen einfach, aber auch sehr fesselnd und unheimlich. Trotzdem konnte ich es nicht aus der Hand legen. Für mich war es das erste Buch der Autorin und sie hat das wirklich gut gemacht. Ich glaube wenn ich schwanger wäre könnte ich das Buch nicht unbedingt lesen, aber für alle anderen kann ich es wärmstens empfehlen, wenn ihr gerne gute Thriller lest.

Sterne: **** von 5

Verlag: Goldmann

Seiten: 446

ISBN: 978-3-442-48230-6

Preis: 9,90 EUR

bis bald,

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s