Jojo Moyes – ein ganzes halbes Jahr

About Books #33

Meine Liebe,

ich habe gerade dieses Buch beendet und bin noch völlig im emotionsch Rasch gefangen und versuche euch nun dieses Buch wirklich ans Herz zulegen. Jetzt aber erst mal zu dem Buch:

Jojo Moyes – ein ganzes halbes Jahr, deutsche Erstausgabe März 2013

IMG_3124.JPG

Klappentext: Lou & Will Louisa Clark weiß, dass nicht viele in ihrer Heimatstadt ihren etwas schrägen Modegeschmack teilen. Sie weiß, dass sie gerne in dem kleinen Café arbeitet und das sie ihren Freund Patrick eigentlich nicht liebt. Sie weiß nicht, dass sie schon bald ihren Job verlieren wird – und wie tief das Loch ist, in das sie dann fällt. Will Traynor weiß, dass es nie wieder so sein wird wie vor den Unfall. Und er weiß, dass er dieses neue Leben nicht führen will. Er weiß nicht, dass er schon bald Lou begenen wird. Eine Frau und ein Mann. Eine Liebesgeschichte, anders als alle anderen. Die Liebesgeschichte von Lou und Will.

Autor: Jojo Moyes geboren 1969, hat Journalistik studiert und für die „Sunday Morning Post“ in Hongkong und den „Independent“ in London gearbeitet. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern auf einer Farm in Essex.

Fazit: Wie ich oben bereits in meiner Einleitung geschrieben habe, bin ich emotional noch total durch den Wind. Ja ich habe am Ende dieses Buches ein paar Tränen vergossen. Mir fällt es immer sehr schwer nicht zu viel zu verraten. Aber als ich das Buch angefangen habe, hat es mich sehr an „ziemlich beste Freunde“ erinnert, nur dass es um eine Liebesgeschichte geht. Lou ist die Pflegerin für Will und hat es nicht wirklich einfach. Ihr Job ist auf sechs Monate reduziert oder schöner gesagt befristet und sie versucht alles um Will, der im Rollstuhl sitzt aus seinem tristen Leben zubefreien. Sie hat es nicht leicht, aber aber stellt sich jeder Herausforderung. Eine wunderschöne Geschichte, die einem dann doch die Tränen ins Gesicht zaubert. Ich habe mir nun den nachfolgenden Band des Buches gekauft und bin sehr gespannt wie es weitergeht. Ich kann es nur empfehlen.

Sterne: ***** von 5

ISBN: 978-3-499-26703-1

PS: Ich würde mich sehr freuen von euch zu erfahren, ob ihr das Buch bereits gelesen habt und wie eure Meinungen dazu sind.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s