Sebastian Fitzek – AchtNacht

About Books #31

Meine Lieben Leseratten,

ich habe wieder einmal eine Buchempfehlung für euch.

Sebastian Fitzek – AchtNacht, deutsche Erstausgabe März 2017

IMG_2968.JPG

Klappentext:

Es ist der 8.8., 8 Uhr 08. Sie haben 80 Millionen Feinde. Werden Sie die Achtnacht überleben?

Autor:

Sebastian Fitzek, geboren 1971, ist Deutschlands erfolgreichster Autor von Psychothrillern. Seit seinem Debüt die Therapie (2006) ist er mit allen Romanen ganz oben auf den Bestsellerlisten zu finden. Mittlerweile werden seine Bücher in vierundzwanzig Sprachen übersetzt und sind Vorlage für internationale Kinoverfilmungen und Theateraptionen. Als erster deutscher Autor wurde Sebastian Fitzek mit dem Europäischem Preis für Kriminalliteratur ausgezeichnet. Er lebt mit seiner Famile in Berlin.

Fazit:

Ich habe diese Buch vor wenigen Stunden beendet und bin immer noch ziemlich sprachlos. Kennt ihr das wenn man sich beim Lesen selbst Fragen stellt, wie würde ich jemand für diese Nacht nominieren? Oder ganz anders, was würde ich machen stände ich auch dieser Liste? Wäre meine Antwort ganz klar, ICH VERLASS DAS HAUS SOLANGE NICHT! Aber darum geht es ja überhaupt nicht. Eine spannende Geschichte, die viele Fragen auf wirft und auch am Ende klärt. Viele Charaktere, und hinter jedem eine andere Geschichte. Ich finde das Buch sehr spannend auch wenn ich keine Horrorfilme schaue, sondern nur Thriller lese. Dennoch könnte ich auch diese AchtNacht in der Realität verzichten 🙂

Sterne: ***** von 5

ISBN: 978-3-426-52108-3

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s