Ran an die Haare – Beauty Tipps💇🏼‍♀️

About Lifestyle #20

Hallo ihr Lieben,

heute gibt es ein paar Tipps rund um das Thema Haare. Sie sind uns wichtig und wir können daraus ganz viel machen, aber seht selbst.

1. Geruchsstop

Diese Produkte hab ich euch eben im Beitrag Unboxing GlossyBox – Love Crosses borders Edition💕 vorgestellt. Nach einem Restaurantbesuch riechen die Haare nach Pommes 🍟. Dafür gibt es das neue Haarparfüm von ikoo.

2. Hält, sitzt wackelt

Wenn nervt es nicht auch, wenn du aus dem Haus gehst und die Frisur nicht richtig sitzt? Ich hab einen tollen Trick. Wenn du Bobby Pins verwendest, sprühe sie mit Haarspray ein bevor du sie in die Haare sprühst und danach sitzen sie Bombenfest im Haar. Perfekt zum feiern am Abend und auch für den Alltag.

3. Keine Zeit zum Föhnen?

Dann nur schnell den Ansatz trocken föhnen und die Langen und Spitzen zu einem Dutt formen und man kann in den Alltag starten, ohne das jemand mitbekommt, dass die Haare noch nicht ganz trocken sind.

4. Express Locken

Ganz einfach Zöpfe Flechten und mit dem Glätteisen drüber fahren. Danach den Zopf lösen und é voila die Locken sind da.

5. Nervige Babyhaare

Etwas Haarspray auf den Ansatz sprühen und mit einer alten ausrangierten Zahnbürste über den Ansatz fahren. Und schon sind die nervigen abstehenden Haare weg.

6. Rapunzel lass dein Haar herunter

Ein Trick den ich oft anwende. Man bindet das Deckhaar zu einem Zopf und die restlichen Haare zu einem zweiten Zopf unten drunter. Dadurch wirkt der Zopf viel länger und alle denken deine Haare sind über Nacht gewachsen.

7. Trockenshampoo

Was wäre ich nur ohne Trockenshampoo. Man kann es entweder abends vor dem schlafen gehen ins Haar sprühen oder morgens bevor man die Haare stylt. Ein Helfer der bei mir im Badezimmer auf keinen Fall fehlen darf.

8. Wechsel mal den Scheitel

Ihr kennt es bestimmt auch, wenn die Haar platt am Kopf runter hängen. Auch dafür gibt es einen einfachen Trick, wechselt mal den Scheitel auf die andere Seiten und schon habt ihr da mehr Volumen. Ich mache das immer mal wieder und finde es großartig.

9. Nerviger Ansatz – weg damit

Um den nächsten Friseurtermin noch etwas herauszögern zu können, kann man entweder mit mattem Lidschatten in der entsprechenden Farbe arbeiten oder wie ich das machen, mit dem Trockenshampoo dadurch wird mein Ansatz auch heller.

10. Kein Trockenshampoo im Haus?

Das kann natürlich auch mal vorkommen, dass das Trockenshampoo leer ist, der Ansatz aber trotzdem ein bisschen Tuning braucht. Da gibt es da noch das Babypuder, hab ich immer als Ersatz zu Hause. Auf die Haare geben und schon kannst du in dein Abenteuer starten.

11. Brownie Time

Für meine lieben Brünetten hab ich auch einen tollen Tipp. Die Kaffeespülung. Ihr kocht euch Kaffee auf, lasst ihn abkühlen und für 5 Minuten ins Haar geben. Danach ausspülen und schon leuchtet eure braunes Haar wieder frisch.

Jetzt hab ich euch einige meiner Tricks verraten und ich sammle weiter um euch auf dem laufenden zu halten.

Gerne könnt ihr mir eure Tipps schreiben, ich bin immer neugierig etwas neues zu lernen.

Bis bald,

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s