Der erste Meilenstein des neuen Weges beginnt…

About Daily Experience #22

Einen wunderschönen Abend,

heute mal einen Laber Beitrag von mir. So mein Freund ist vor gut einer Stunde los gefahren und wir haben schon einmal telefoniert. Irgendwie war der heutige Tag sehr emotional. Immer wieder hat einer von uns beiden Tränen vergossen und der andere war wieder der Starke und hat die Situation wieder in den Griff bekommen.

Ja morgen startet sein erster Tag in der neuen Firma und er ist auf dem Weg in die neue Heimat. Ich fahre morgen schon wieder zu ihm und bleibe auch für das Wochenende dort. Allerdings ist die Situation für ihn natürlich deutlich schwerer, da es für ihn heute schon wie ein kleiner Abschied war. Nächstes Wochenende ist er dann wieder bei mir und so werden wir uns abwechseln.

Ich sag ja immer, jede neue Kreuzung bringt neue Aufgaben mit sich, aber was haben wir den zu verlieren, zurückkommen geht auch immer.

Trotzdem lernt man wirklich viel und auch über die Menschen um einen herum, ich weiß auf wenn ich zählen kann und auf wen nicht. Ich bin von einigen schwer enttäuscht und diese Emotion kann heute auch ans Tageslicht.

Ich habe am Mittwoch gesagt bekommen, wir sollen uns nicht so anstellen, ist ja nur eine kurze Zeit, aber mal ganz ehrlich, wenn man so eine Verbindung wie mein Freund und ich sie haben nicht kennt, kann man das meiner Meinung nach auch nicht verstehen.

Im Sizilien Urlaub haben wir von dem Angebot erfahren und hatten auch sehr viele Diskustionen und haben hin und her überlegt, was machen wir und sind am Ende dabei angekommen, es zu wagen, den diese Chance kommt nie wieder. Der Weg bis heute war zum einen sehr positiv, ich habe einen neuen Job und wir haben eine sehr schöne Wohnung gefunden. Ich habe auch schon einige neue Menschen kennengelernt und freu mich auf das was kommt. Aber ich bin ehrlich es kommen auch jeden Tag neue Steinen, die meinen Weg erschweren wollen, aber auch davon lass ich mich vielleicht kurz runterziehen, aber man kann mich jetzt nicht mehr aufhalten. Die Menschen die bei mir sein wollen, können mit mir gehen und die, die es nicht wollen können ihren Weg gehen.

Ich glaube dieses Beitrag ist ein kleiner unstrukturierter von mir und ich musste einfach mal ein paar Dinge aus meiner Seele loswerden.

Für mich gehts jetzt noch in die Badewanne zum entspannen und dann werd ich noch ein paar mal mit meinem Freund telefonieren und dann entspannt und hoffentlich sehr müde ins Bett fallen.

Danke wenn ihr diesen Beitrag gelesen habt und mir eure Zeit geschenkt habt.

Bis bald,

Eure Niii<3

7 Kommentare

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s