1000 Fragen an mich selbst – Part 53 – wenn mein Leben verfilmt werden würde…

About Niii #104

*Werbung – zur Sicherheit!

Schönen Abend Zusammen,

es wird Zeit für einen neuen Teil – 1000 Fragen an mich selbst – und ich würde sagen, es geht direkt los:

IMG_9731

Frage 521: Welcher Dokumentarfilm hat dich beeindruckt?

Unsere Erde der Film

Frage 522: Machst du in der Regel das, was du willst?

Ich bin schon jemand, der seinen Kopf durchsetzten möchte. Aber auch nur bis zu einem bestimmten Grad und ich finde man darf nicht nur alles egoistisch machen.

Frage 523: Wie weit hast du deine Vergangenheit hinter dir gelassen?

Ich lebe im jetzt und kann meine Vergangenheit nicht ändern, aber hätte es sie nicht gegeben, wäre ich heute nicht die die ich bin.

Frage 524: Was solltest du eigentlich nicht mehr tun?

zu viel nachdenken und dadurch schlecht drauf sein…

Frage 525: Magst du klassische Musik?

Eher weniger…aber ihr kennt meinen Musikgeschmack ja mittlerweile, wenn ihr meine Freitagspost lest

Frage 526: Wie aufgeräumt ist es in deinem Kopf?

Mittlerweile ist es ziemlich aufgeräumt, da ich zu viel zerdacht habe und dadurch war Chaos in meinem Kopf und es hat mich auch nicht weitergebracht, deswegen hab ich vieles aus meinem Kopf verbannt.

Frage 527: Welches Gedicht magst du sehr?

Da bin ich nicht wirklich der Typ dafür…

Frage 528: Bist du ein guter Verlierer?

Ich ziele schon immer das Gewinnen an, kann aber auch gut verlieren.

Frage 529: Wer sollte dich spielen, wenn man dein Leben verfilmen würde?

Wenn mein Leben jemals verfilmt werden sollte, dann würde ich mich nur selbst spielen. Ich glaube niemand anderes kann das so gut, wie ich es kann.

Frage 530: Wie viel zeit brauchst du, um dich für einen festlichen Anlass zu stylen?

Wenn man die Zeit mit Haare waschen dazu rechnet, würde ich sagen 2 bis 3 Stunden. Meine Haare sind sehr dick und brauchen extrem lange bis sie trocken geföhnt sind.

So nun sind wir auch wieder am Ende angekommen, ich bin mal ehrlich die Fragen haben mich jetzt alle nicht so vom Hocker gehauen, aber es kommen ja auch die nächsten.

Schönen Abend und bis bald,

Eure Niii<3

Ein Gedanke zu „1000 Fragen an mich selbst – Part 53 – wenn mein Leben verfilmt werden würde…“

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s