Erinnerungen an den Film Bruce Allmächtig

About Throwback #71

*Werbung – zur Sicherheit!

Wunderschönen guten Morgen,

heute Reisen wir zusammen in die Vergangenheit und zwar:

Die Reise geht zurück auf das Mein Schiff 2 von TUI und wir befinden nun uns in Tunesien. Ich war bereits davor schon einmal dort und hatte ziemlich viel Respekt, den ich durch den Urlaub davor bekommen habe. Als „blondes“ Mädchen in einem Land in dem es sonst viel verschleierte Frauen gibt. Aber irgendwie war genau dieser Aufenthalt anders. Wie bereits letzte Woche geschrieben, entschied ich mich dazu das Land mit einer geführten Bike Tour zu erkunden. Die Haare waren durch den Helm verdeckt, wobei trotzdem der ein oder anderer Spruch hinterher gerufen wurde. Wir machen verschiedene Stops und hatten immer wieder Zeit für uns ein bisschen tunesischen Boden zu erkunden. Unsere letzte Station war ein kleines Künstlerdorf. Ich lief mit meinem Dad einige Gassen entlang, da wir fast einen Stunde dort Pause machten. Und dort entdeckte er uns oder wir ihn. Ich zeige euch erst das Bild:

Unknown.jpeg

Dieser Mann kam auf uns zu und redete in Englisch mit uns, ob wir mal eine schöne Aussicht sehen wollten. Innerlich war ich -> ÄHHH NEIN, weil ich einfach Angst hatte. Aber mein Dad meinte nur, vertrau mir und ihm und wir gehen mit. Und ihr werdet es nicht glauben, er hat uns die schönste Aussicht aufs Meer gezeigt, die ich bis dato gesehen habe. Anschließend hat er uns noch ein bisschen was über Tunesien erzählt und uns zurück zu unserer Gruppe geführt. So wie er kam war er auch wieder verschwunden.

Mein Vater hat zu mir gesagt ich habe ihm vom Anfang an vertraut, weil er mich an den „Gott“ aus Bruce Allmächtig erinnert hat. Ich konnte ihm anschließend nur zustimmen. Das war wirklich ein schöner und besonderer Aufenthalt in Tunesien und ich bin so froh, dass ich von Bord gegangen bin um mich auf dieses Abenteuer einzulassen.

Eure Niii<3

Ein Gedanke zu „Erinnerungen an den Film Bruce Allmächtig“

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s