Thema: EifersuchtđŸ˜«

About Daily Experience #16

Hallo Zusammen,

wir sind wieder zuhause. Heute haben wir das Wetter mal so richtig genossen. Erst war es ja nicht so toll, aber dann hat es bei uns am See noch richtig aufgezogen.

Ich möchte heute einfach mal etwas von meiner Seele schreiben, das geht mir heute schon den ganzen Tag durch den Kopf. Und zwar, ich hab heute zum ersten Mal in der Beziehung gemerkt das ich richtig eifersĂŒchtig war.

Die Situation ist die, dass ein MĂ€dchen immer wieder meinem Freund schreibt, ich weiß das sie nicht sein Beuteschema ist und er schreibt auch nicht zurĂŒck. Sie hat auch einen Freund! Das was mich daran stört ist, dass ich es an ihm auslasse, obwohl ich weiß, dass er kein Interesse hat.

Soll ich mal was sagen oder wĂŒrde das nur unnötigen Ärger bedeuten?

Ach Leute eigentlich sollte ich einfach glĂŒcklich sein, dass ich dadurch merke wie sehr ich meinen Freund liebe oder?

Kennt ihr solche Erfahrungen?

Lasst mich doch gerne mal wissen, was ihr zu der Situation denkt?

Vielen Dank an euch vorab und bis bald

Eure Niii<3

8 Kommentare zu „Thema: EifersuchtđŸ˜«“

  1. Ich geh jetzt mal davon aus, du meinst Nachrichten auf dem Handy? Hast du das entdeckt oder hat er dir davon erzĂ€hlt? FĂŒr den Fall, dass dein Freund dir davon berichtet und diese Person bisher nicht blockiert hat, besteht natĂŒrlich die Möglichkeit, dass er wissen will,ob du eifersĂŒchtig wirst und wie sehr du ihn liebst. Da wĂ€r er zumindest nicht der Einzige. Dann kannst du ihn durchaus darauf ansprechen, welche GefĂŒhle das bei dir auslöst.

    GefÀllt mir

  2. Ich wĂŒrde mit ihm offen darĂŒber sprechen und dabei deutlich sagen, was dich stört und eventuell welche Reaktion du dir von ihm wĂŒnscht. Mit Andeutungen können MĂ€nner meist nichts anfangen. Das fĂŒhrt nur zu Frust auf beiden Seiten.
    Liebe GrĂŒĂŸe, Simone

    GefÀllt 1 Person

  3. Hallo Niii,
    ich bin ja manchmal sehr schreibfaul. Nur wenige BeitrĂ€ge lösen bei mir das BedĂŒrfnis aus meinen Senf dazu geben zu wollen. Dieser aber schon.
    Ich bin nun schon einige Jahre in psychotherapeutischer Behandlung und auch Paarstunden gemeinsam mit meinem Mann gehörten dazu. Was ich Dir nun schreibe ist kein WaschweibergeschwÀtz sondern das was ich aus der Psychotherapie mitgenommen habe bzw mitnehme.
    Eifersucht hat nur wenig mit dem Verhalten des anderen zu tun sondern vielmehr mit einem selbst. EifersĂŒchtig ist, wer sich seines eigenen Wertes nicht bewusst ist, an seinem eigenen Wert zweifelt. Das GefĂŒhl jemand könnte, in diesem Fall also das MĂ€dchen das Deinem Freund schreibt, hĂŒbscher/klĂŒger/interessanter etz sein oder Dein Freund könnte sie hĂŒbscher/klĂŒger usw finden als Dich.
    Jeder Mensch ist wertvoll und liebenswert. Auch Du. Deshalb brauchst Du nicht eifersĂŒchtig sein.
    Rede mit Deinem Freund offen ĂŒber Deine GefĂŒhle und Gedanken und bitte ihn kommentarlos zuzuhören. Mir hilft das sehr oft wenn mir mein Mann einfach nur aufmerksam zuhört. Das alleine kann schon viel verĂ€ndern. Versuche „Ich Botschaften“ statt „Du Botschaften“ zu formulieren. Letztere wirken oft wie VorwĂŒrfe oder ein Angriff… da machen viele Menschen dicht. Versuch es mit „Ich habe da ein Problem. WĂŒrdest Du mir bitte zuhören?“ oder „Ich fĂŒhle mich so und so wenn das MĂ€dchen Dir schreibt“.
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Viola

    GefÀllt 1 Person

    1. Hallo liebe Viola, ich muss dir zu erst mal DANKE sagen, fĂŒr deinen lieben langen Beitrag, der mich sehr gefreut hat, auch weil du geschrieben hast, dass du normalerweise sehr schreibfaul bist. Ich hab ĂŒber deine Wort nachgedacht und ich weiß das du damit Recht hast…Ich weiß, dass ich mir keine Sorgen machen muss, aber ich kenn die Erfahrung wenn man ausgetauscht wird, weil es jemand „besseren“ gibt! Aber wenn ich nicht rede, wird das Problem auch nicht gelöst und der Teppich wird immer höher. Danke fĂŒr deinen Tipp, ich werde das GeprĂ€ch suchen und werde ja sehen, wie es mir anschließend geht.

      Vielen Lieben Dank, dass du dir die MĂŒhe gemacht hast und mir einen sehr guten Tipp mit auf den Weg gegeben hast.

      Danke und einen schönen Abend wĂŒnsche ich dir.

      Liebe GrĂŒĂŸe
      Niii

      GefÀllt mir

  4. Ich bin zwar ein „StĂŒckchen“ Ă€lter als du, aber ich kenne das Problem. MĂ€nner sind viel einfacher, als wir manchmal denken. Wie du schon selbst geschrieben hast, interessiert ihn das Anbaggern gar nicht. Und deswegen solltest du dich nicht sorgen, sondern dir sagen: okay, sie findet meinen Freund schön, aber er sie nicht. Ist doch was Feines!

    GefÀllt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s