Goodbye March

About Niii #34

Hallo Zusammen,

es ist Zeit dem März 2018 zu verabschieden. Ich möchte diesen Monat nochmal in einem Post zusammenfassen und auch mit euch gemeinsam checken, ob ich alles geschafft habe, was ich mir in meinem Hello March💐 Beitrag vorgenommen habe.

Für mich war der März zum einen ein wirklich anstrenger Monat, ich hoffe aber wirklich das dies nun besser wird. Ich hab trotzdem so viel erlebt. Ich war zum einen mit einer Freundin in Dortmund auf der Glow und zum anderen hab ich viel Zeit mit meinem Freund verbracht. Es gab einen tollen Abend mit meinen Arbeitskollegen. Ich würde sagen der März war ein toller und auch erfolgreicher Monat für mich. Die ersten Sonnenstrahlen waren zu sehen und es gab den ein oder anderen Tag, an dem ich wieder mit der Sonnebrille aus dem Haus gehen konnte (ich liebe Sonnenbrillen).

Es sind keine schlimmen Dingen passiert, also mein Fazit zum März ist sehr positiv.

Jetzt schauen wir aber mal, welche Punkte ich einhalten konnte aus dem Blogpost am Anfang des Monats. (Ich hab mir die Punkte hier rein kopiert und gehe sie jetzt Punkt für Punkt durch, an sich hab ich eigentlich ein ganz gutes Gefühl).

🌸 Bücher (Dienstags)

🌸 Throwbacks (Donnerstags)

🌸 Music (Freitags)

🌸 GlossyBox unboxing

🌸 PinkBox unboxing

🌸 Brandnooz Box unboxing (Februar & März)

🌸 Sunshine Blogger Award

  • hab ich noch nicht gemacht, kommt versprochen im April

🌸 Netflix Lieblinge

  • kommt im April

🌸 M. Asam Beauty Haul

  • kommt ebenfalls im April

🌸 Hauls

🌸 Outfits

🌸 Daily Me

🌸 About Last Week (Sonntags)

 

Also ich würde sagen, ich hab so gut wie alles geschafft, dass ich mir vorgenommen habe. Ich verpreche euch, den April möchte ich auf jeden Fall komplett schaffen. (Nein ich werde nicht nur ein Punkt auf die To-do-Liste schreiben).

Ich wünsche euch einen schönen letzte März Tag und bis bald,

Eure Niii<3

Unboxing Brandnooz Box – März

About Brandnooz Box #6

Einen wunderschönen Samstag,

vor zwei Tagen hat mich die Brandnooz Box für den Monat März erreicht und ich möchte euch zeigen, was ich darin alles gefunden habe.

7516800416_IMG_1623

Der Karton der Box ist immer der selbe grüne und man erkennt immer schon um was für ein Paket es sich handelt, wenn der Postbote ein Paket bringt. Diese Box war wirklich richtig schwer und diese Lebensmittel haben sich darin befunden:

7516800416_IMG_1624

Alle Produkte:

Citrus Bier von 5,0 Original – je 0,65 EUR

Nudeln von Barilla – 1,99 EUR

Pink Grapefriut Zuckerfrei von Sinalco – 0,99 EUR

Grapefruit Bier von Erdinger – 0,79 EUR

Likör von Baileys – 1,49 EUR

Salbei Minis von Em-eukal – 1,29 EUR

Kracher von Maoam – 0,99 EUR

Bio-Nori-Snack Chilli von Kulau – 1,99 EUR

Sandwich Hummus von Wasa – 0,65 EUR

Kokos & Vollmilch Zwieback von Brandt – je 1,19 EUR

Thunfisch-Salat Texana von Saupiquet – 2,59 EUR

Peanut Caramel Riegel von Multipower Power Layer – 1,79 EUR

 

Wert der Box: 18,24 EUR

 

Alle Produkte einzeln:

7516800416_IMG_1629

Wir halten die Reihenfolge von oben ein und starten mit dem Bier von 5,0 Original. Dieses wurde zusätzlich mit dem Citrus-Geschmack noch mit Wodka verfeinert. Ich bin ja mal ehrlich, ich trinken wirklich kein Bier und dieses aus der Dose finde ich auch nicht so besonders ansprechend. Ich gehe davon aus, dass wir dieses verschenken werden, weil weder mein Freund noch ich Alkohol trinken.

7516800416_IMG_1628

Ciao Bella, mein Freund hat die Nudel von Barilla gesehen und hat direkt gesagt: die haben Ahnung. Wir kaufen in der Regel auch die Nudeln von Barilla. Er ist Italiener und vertraut allem was aus Italien kommt. Zudem muss ich sagen, dass ich diese Form der Nudel sehr gerne mag, ich bin nicht so der Spagethi Freund und bevorzuge Nudel oder Penne dann doch eher.

7516800416_IMG_1627

Die erste Reaktion von meinem Freund war doch gleich mal: die werde ich trinken. Bis er dann gesehen hat, dass dieses Getränk zuckerfrei ist. Er mag das wirklich gar nicht. Ich bin mal gespannt, denn so hab ich die Chance dieses zutesten. Auch wenn ich selbst Wasser bevorzuge. Seit ich angefangen habe, fast nur noch Wasser zutrinken, mag ich die süßen Getränke nicht mehr so sehr. Wie ist das bei euch? 

7516800416_IMG_1626

Dieses alkoholfrei Grapefruit Bier von Erdinger ist direkt mal zu meinem Papa gewandert und er hat es dann Abends beim Abendessen gleich mal probiert. Normalerweise trinkt er alkoholfreies Bier von Radeberger. Er findet diese sehr erfrischend und auch sehr lecker. Er kann es euch empfehlen, wenn ihr alkoholfreie Biere mögt.

7516800416_IMG_1635

Vor kurzem hab ich mit meiner Schwiergmama über Baileys gesprochen und sie meinte, dass man ein bisschen in den Kaffee geben kann und dieser dann köstlich schmeckt. Ich trinke wirklich nicht gerne Alkohol, werde dies aber mal ausprobieren, ob das wirklich so gut ist wie sie sagt. Jetzt hab ich nämlich mal eine kleine Flasche und sonst kann ich das immer noch an sie weitergeben.

7516800416_IMG_1631

Ich hoffe wirklich die Erkältungswelle ist jetzt vorbei und ich brauch erstmal keine Lutschbonbons mehr. Aber für den Fall bin ich nun ausgerüstet.

7516800416_IMG_1630

Kindheitserinnerung….kennt ihr noch die süßen oder sauren Tüten beim Kiosk um die Ecke? Da gab es doch auch Cola Kracher. Find ich mega cool und man fühlt sich gleich ein paar Jahre jünger.

7516800416_IMG_1632

Ich mag es ja nicht gerne scharf. Dies ist ein Snack bestehend aus dünnen Algenblätter die auf der Zunge zurgehen und einen milden Meeresgeschmack mit Schärfe haben. Ich sag es euch ehrlich, ich werde die nicht probieren. Aber ich werde bestimmt jemand finden der das für mich übernimmt.

7516800416_IMG_1625

Eine Freundin von mir hat mir im Sommer von diesen Wasa Schnitten vorgeschwärmt und ich hab es bis jetzt nicht geschafft, selbt welche einzukaufen. Die Erinnerung kam durch die Brandnooz Box. Ich habs noch nicht probiert, aber wenn ich zur Arbeit gehe, dann pack ich die Schnitte ein.

7516800416_IMG_1634

Über diese beiden Schätze hab ich mich am meisten gefreut. Ich liebe Zwieback und dann noch Kokos. Perfekt als kleines Frühstück und auch zum mitnehmen für die Arbeit.

7516800416_IMG_1633

Damit könnt ihr mich jagen, für mich sieht das zum einen nicht so lecker aus und zum anderen esse ich nicht gerne Fisch. Mein Freund hingegen hat sich mega gefreut.

7516800416_IMG_1636

Als letztes Produkt haben wir noch den Peanut Caramel Riegel von Multipower Power Layer. Dieser hat 30% Protin und einen geringen Zuckeranteil. Wir mein Freund testen.

 

Fazit zur Bandnooz Box März:

Ich finde die Zusammenstellung der Box im großen und ganzen sehr gut. Klar kann man nicht immer alles mögen, aber dafür haben dann immer mehrere Personen etwas davon. Mein Freund und ich freuen uns immer auf die Box und packen diese auch jedes Mal zusammen aus.

 

Sterne: **** von 5

Ich wünsche euch einen tollen Samstag und sage bis bald,

Eure Niii<3

 

 

 

Musik zur späten Stunde🎧

About Music #32

Einen wunderschönen Abend,

heute gibt es die Musik mal ein bisschen später, wir haben den Feiertag heute genossen und haben ein bisschen Zeit mit der Familie verbracht. Jetzt sitze ich unter meinem Dachfenster und höre dem Regen zu…zählt das auch als gehörte Musik? Nein jetzt mal Spaß bei Seite, ich hab die Woche nicht so viele neues Sachen gehört, ich hab eine Playlist die gerade hoch und runter läuft, deswegen werde ich wieder ein bisschen die verbliebenen Songs bei iTunes shuffeln und euch vorstellen und dazu berichten, ich muss glaub gar nicht mehr so viel sagen, weil ihr das bereits kennt.

Also starten wir mal:

  • Sido – Enrico / wow ein sehr altes Lied und ich kann mich noch genau an die Zeit erinnern, als das Album 30-11-80 auf den Markt kam. Es lief rauf und runter.
  • P!NK – Try / da kommen jetzt Erinnerungen hoch, die ich euch gerne erzählen möchte, aber ich weiß nicht ob das so gut wäre. Man weiß ja nie wer das hier alles ließt und die Vergangenheit sollte Vergangenheit sein. Aber ein toller Song.
  • Bruno Mars – Marry you / wie viele tolle Youtube Videos haben ich schon gesehen, bei denen ein Antrag gemacht worden ist. Wer würde den da nicht JA sagen?
  • Alessio Bernabei – Nel mezzo di un applauso / erinnert mich an letztes Jahr auf Sizilien. Einfach an Sommer und nicht den Regen den ich gerade höre.
  • Eminem – Wicked Ways / das Album The Marshall Mathers hab ich auch sehr lang gehört. Lieder wie The Monster mit Rihanna und Stronger than i was, waren damals echt in der Dauerschleife. Mit Stronger than i was verbinde ich auch wirklich viel. Hört es euch doch mal an.
  • Sophie Ellis Bextor – Murder on the Dancefloor / kennt ihr noch Viva 2 oder Viva Plus? Da gab es doch den ganzen Tag immer wieder neue Lieder und man konnte anrufen, damit einer abgespielt wird. An dieses Zeit erinnert es mich und ich wollte es immer wieder hören. Es gab ja noch kein Spotify.
  • Fergie – a little Party never killed nobody / so viel wie ich früher feiern war und ich hab das Lied so oft gehört. Heute würde ich so viel Party gar nicht mehr überleben, hahahha.
  • Gestört aber Geil – Unter meiner Haut / ich mag den Song total gerne, aber wenn dieser im Auto läuft, schaltet mein Freund immer um…er mag den einfach nicht. Ich werd diesen jetzt mal fertig hören.
  • Zumba – El Amor El Amor / wie ich Zumba geliebt habe, damals gab es in meinem Fitnessstudio einen Trainer und eine Trainerin die haben das so gut gemacht, dass der Kurs immer so mega voll war…als die beiden weg war, war der Raum nie mehr so voll und die Musik auch ne andere.
  • David Guetta & Akon & Ne-Yo – Play Hard / hier gibt es keine besondere Erinnerung. Aber ich mag den Song echt voll.

R-6059152-1507972788-4911.jpeg.jpg

In diesem Sinne verabschiede ich mich jetzt auf die Couch und werde noch ein bisschen Pretty Little Liars weiterschauen.

Ich wünsche euch noch einen angenehmen restlichen Abend :*

Eure Niii<3

Oster Special Box🐰

About GlossyBox #10

Hallöchen Zusammen,

ich hab mir eine Special Oster Box der GlossyBox bestellt und diese ist angekommen. Ihr könnt euch nicht vorstellen, was das für ein großes Paket war. Die GlossyBox ist so groß, da passen bestimmt 6-8 normale Boxen rein.

7583843520_IMG_1621.jpg

7583843520_IMG_1604.jpg

Und in der Box haben sich sechs Glossy-Eier versteckt, dass sah dann so aus:

7583843520_IMG_1605.jpg

7583843520_IMG_1606.jpg

Ich finde die Idee so gut und man kann die Eier nehmen um kleine Geschenke reinzupacken die man dann auch weiterverschenken kann.

In den Eiern haben sich dann diese Produkte versteckt:

7583843520_IMG_1620.jpg

Produkte:

Als erstes haben wir ein Colloidal Gold & Honey Beauty Mask von HEY HONEY für 50,00 EUR

7583843520_IMG_1616.jpg

7583843520_IMG_1617.jpg

Dann geht es weiter mit dem Fine Radical Face Oil von Mitchell and Peach für 40,00 EUR

7583843520_IMG_1614.jpg

7583843520_IMG_1615.jpg

Ein Nagellack von Ciaté London für 13,53 EUR

7583843520_IMG_1612.jpg

7583843520_IMG_1613.jpg

Als nächstes ein Runway Ready Face Primer von Manna Kadar Cosmetics für 34,00 EUR

7583843520_IMG_1609.jpg

7583843520_IMG_1611.jpg

Ein Body Scrub von Baija Paris für 15,00 EUR

7583843520_IMG_1607.jpg

7583843520_IMG_1608.jpg

Und als letztes Produkt gab es einen Lippenstift von Uslu Airlines für 24,00 EUR

7583843520_IMG_1618.jpg

7583843520_IMG_1619.jpg

Das sind nun alle Produkte aus der Special Oster Glossy Box. Ich finde alle Produkte sehr gut und wollte mich heute nicht entscheiden, welches mein Lieblingsprodukt ist und habe gedacht ich machen diesen Blogpost mal ein bisschen anders. Ich hoffe er gefällt euch auch.

Wert der Box: 176,53 EUR

Fazit:

Ich bin begeistert und freue mich immer wieder über solche besonderen Boxen. Man kann die Ostereier der Box auch weiterverschenken und das finde ich echt gut. Ich freue mich schon für meine liebsten ein paar besondere Überraschungen zu packen.

Nun wünsche ich euch einen tollen Feiertag und drück euch ganz lieb :*

Eure Niii<3

Reise in die Kindheit👧🏼

About Throwback #32

Meine Lieben,

heute möchte ich mit euch in meine Kindheit reisen und habe mir dafür dieses Foto rausgesucht:

[UNSET]

Manchmal wünschte ich kann wieder mal für ein zwei Tage wieder ein Kind sein. Diesen ganzen Alltag nochmal mit Kinderaugen sehen können und es wirklich schätzen zu können wie toll es ist einfach zu leben, ohne Vorurteile und sonstige Dinge. Bestimmt hat sowohl die Kindheit als die Erwachsenenwelt ihre Vor- & Nachteile. Ich möchte einfach sagen, dass ich rückblickend die schönste Kindheit hatte, die man sich vorstellen kann. Ich bin für all diese Dinge sehr dankbar. Ich hatte auch das Glück mit einem Bruder auzuwachsen, der es bestimmt nicht immer leicht mit seiner Schwester hatte, aber nicht jeder hat ein Geschwisterchen.

Mein Weg war eigentlich bis zum 21 Lebensjahr einfach, dann kam eine Phase die ich rückblickend nicht missen möchte, aber nicht nochmal erleben möchte. Ich hab aus vielem gelernt und ich denke ich werde über diese Zeit aus meinem Leben auch noch berichten, aber jetzt kann ich das noch nicht…

Ich hab heute nur diesen kurzen Post für euch, mit einem Bild von der kleinen Niii und verabschiede mich jetzt für heute von euch :*

Bis bald,

Eure Niii<3

Unboxing Instyle Box – Spring Edition 2018🌷

About Instyle Box #2

*Werbung – dieser Post enthält Werbung, aber alle Produkte sind selbstgekauft!

Hello Beauty-Friends,

Ich habe heute mal wieder ein Unboxing für euch. Heute schauen wir gemeinsam in die neue Instyle Box, diese erscheint nur einmal im Quartal und ich freue mich dreifach, wenn ich diese bekomme. Im Zusammenhang mit der Box, bekommt man für drei Monate die Ausgabe der Instyle ePaper geschenkt. Finde ich mega cool und hab die App auf dem iPad, so kann ich immer mal wieder ein bisschen durchblättern.

Aber nun zu der Box, die immer im schönen weißen Design erscheint:

7583843520_IMG_1589.jpg

Ich habe extra für das Foto mir noch ein paar Details ausgesucht, damit es nicht zu weiß und zu langweilig wird.

Aber ihr wollt bestimmt lieber wissen, was sich darin befunden hat…kein Problem, dass kann ich euch sofort zeigen:

7583843520_IMG_1592.jpg

Ich werde oben mit de Produkten anfangen und mich im Uhrzeigersinn weiterdurcharbeiten.

Produkte der Instyle Box:

BB Body Cream von Lancaster 

Banana Settingungs Puder von Bellápierre Cosmetics

Lippenstift von Mark by Avon

Lip Butter von Korres

Kokosnusschips von Heimatgut

Absolute Zero Guava-Passion Fruit von 28 Black

Soy Renewal Oil von Sexy Hair

Mizellenreinigungswasser von Lancaster

Haftnotizblock von Instyle

Royal Blush von Rimmel London

Concealer von Lord & Berry

Einen Gutscheincode für den Instyle Shop in höhe von 20%

Gutscheincode von Ikarus für 20 EUR

Gutscheincode für den Onlineshop Lunimoon in Höhe von 20%

Gutscheincode für dean & david in höhe von 20%

 

Lieblingsprodukt:

Bei der großen Auswahl fällt das heute schon wirklich sehr schwer. Ich bin ein großer Lancaster Fan und hab mich über beide Produkte sehr gefreut. Aber ich entscheide mich heute aus Design-Gründen für den Lippenstift von Mark by Avon. Ihr werdet nachher, weiter unten sehen warum!

 

Floppprodukt:

Hier ist wirklich kein Produkt dabei, dass ich schlecht finde oder nicht benutzen würde. Aber ich hab bereits ein Banana Puder und deswegen würde ich diese dafür auswählen. Bedeutet aber nicht, dass diese Produkt schlecht ist.

 

Produkte im einzelnen:

Wir starten mit der BB Cream von Lancaster, die in einer kleinen Probegröße mitgeschickt worden ist, diese taucht auch nicht im beiligenden Magazin auf. Diese riecht sehr gut und bräunt die Haut auch ein bisschen. Sie ist auch mit Lichtschutzfaktor 15 ausgestattet und ist somit der perfekte Begleiter für das ganze Jahr.

7583843520_IMG_1600.jpg

Ich dachte immer Bananen Puder brauche ich nicht, aber ich hab es vor kurzen wirklich mal angewendet. Die Farbe passt sich der Haut sehr gut an und deckt Rötungen und auch Augenringe sehr gut ab. Ich kann es nur empfehlen. Unter der Woche hab ich dafür nicht wirklich Zeit, da trage ich einfach Concealer auf und gut ist, aber am Wochenende und wenn ich die Zeit habe, darf es dann auch gerne mal länger dauern und da nehme ich das Puder.

7583843520_IMG_1595

An dieser Stelle kommt mein Versprechen das ich halten möchte (muss ich ja um euch alle Produkte zu zeigen), der Lippenstift von Mark by Avon. Die Farbe nennt sich Rosy Outlook. Ein zartes Rosé in einem Matten Finish. Ich bin verliebt und zeige euch direkt mal das Design. (auf dem Bild kommt die Farbe leider nicht ganz getreu der Realität rüber, sorry!)

7583843520_IMG_1598

Als nächtes haben wir auch ein ganz tolles Produkt und zwar von der Marke Korres. Eine Lip Butter in der Geschmacksrichtung Mango. Sie riecht so frisch und lecker. 7583843520_IMG_1597

Nun ein sehr leckeres Produkt von der Firma Heimatgut. Kokosnusschips die echt köstlich sind und mir echt lieber sind als normale Chips. Ich bin sowieso kein Chips-Typ! Habt ihr diese schon mal probiert?

7583843520_IMG_1593

Das Absolute Zero Guave Passion Fruit Getränk habe ich direkt mal an meinen Freund weitergegeben. Er trinkt öfters diese Dosen von 28 Black. Meins ist das nicht so wirklich, aber seine Äußerung dazu war, dass er sehr begeister davon war.

7583843520_IMG_1601

Ich bin kein so großer Fan von Haarkuren oder Haarölen die nicht mehr ausgewaschen werden. Ich kann nicht genau erklären warum, aber es fühlt sich immer so an, als wären die Haare nicht mehr frisch gewaschen. Wahrscheinlich ist das so in meinem Kopf verankert, dass ich so denke….aber ich werde das Haaröl von Sexy Hair probieren, den es schützt die Haare und soll sie auch schneller trocken (fragt sich wie?!).

7583843520_IMG_1602

Ich liebe Mizellen Reinigungswasser, ich habe schon einige Marken und Firmen ausprobiert und hatte auch schon das von Lancaster. Ich finde es klasse und nach dem Abschminken, benutze ich immer nochmal ein Mizellen Reinigungswasser um das Gesicht wirklich gründlich sauber zu haben, bevor ich mich ins Bett lege. Benutzt ihr auch Mizellen Reinigungswasser? Wenn ja, welches ist eure liebstes?

7583843520_IMG_1603

Jetzt muss ich euch den süßen Haftnotizblock zeigen. Ich hab mich beim auspacken direkt gefreut. Einfach süß die kleine Wolke. Und ich arbeite gerne mit Haftnotizen, damit vergisst man nichts.

7583843520_IMG_1594

In der Box hat sich auch ein Blush von der Firma Rimmel London versteckt in der Farbe Coral Queen. Ich mag meine Blushes lieber in Brauntönen, aber ich muss es vielleicht einfach mal testen.

7583843520_IMG_1596

Und das letzte Produkt das ich euch zeigen möchte ist der Concealer Pen von Lord & Berry in der Farbe #8803 beige. Ich bin mal gespannt wie der Stieft taugt, den normalerweise benutze ich einen flüssigen Concealer, aber ich bin ja offen für alles neue.

7583843520_IMG_1599

 

Fazit:

Ich bin sehr begeistert von der Box und ich finde mir ist mein „Flatlay“ Bild dafür sehr gut gelungen. Ich liebe es einfach kreativ zu sein und mir immer wieder neue Ideen auszudenken. Die Box ist klasse und ich hab mich über den Inhalt wirklich gefreut. Jetzt dauert es wieder 3 Monate bis die nächste Box erscheint, da bin ich ja schon fast im Urlaub…naja aber wie sagt man doch so schön die Vorfreude ist die schönste Freude.

Hätte ihr mal Lust, dass ich euch einen Blogpost schreibe, über die Boxen Vor – & Nachteile und auch die Preise und soweiter. Also kurz gesagt ein Boxenvergleichs Blogpost? Dann lasst mich das wirklich gerne in den Kommentaren wissen!

 

Sterne: ***** von 5

Ich wünsche euch einen tollen Mittwoch und ich drücke euch ganz lieb und wir hören sehr bald wieder :*

Eure Niii<3

 

 

 

 

Jojo Moyes – Weit weg und ganz nah

About Books #32

Meine Lieben Bücherfreunde,

ich habe mal wieder in kurzer Zeit ein Buch verschlungen und möchte euch dieses vorstellen.

Jojo Moyes – weit weg und ganz nah, deutsche Erstausgabe Mai 2014

https://www.jojomoyes.comhttps://www.jojomoyes.com

7583953520_IMG_1350.jpg

Klappentext:

Einmal angenommen…

…dein Mann hat sich aus dem Staub gemacht. Du schaffst es kaum, deine Familie über Wasser zu halten. Deine hochbegabte Tochter bekommt eine einmalige Chance. Und du bist zu arm, um ihren Traum Wirklichkeitt werden zu lassen. Plötzlich liegt da ein Bündel Geldscheine. Du weißt, dass es falsch ist. Aber auf einen Schlag wäre dein Leben so viel einfacher…

Und einmal angenommen, du strandest mitten in der Nacht mit deinen Kindern am Straßenrand – und genau der Mann, dem das Geld gehört, bietet an, euch mitzunehmen. Würdest du einsteigen? Würdest du ihm irgendwann während eures verrückten Roadtrip gestehen, was du getan hat?

Und kanns das gutgehen, wenn du dich ausgerechnet in diesen Mann verliebst?

Autorin:

Jojo Moyes geboren 1969, hat Journalistik studiert und für die „Sunday Morning Post“ in Hongkong und den „Independent“ in London gearbeitet. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern auf einer Farm in Essex. Ihr Roman „Ein ganzes halbes Jahr“ wurde international zum Bestseller und stand auch in Deutschland monatelang auf Platz 1 der Bestsellerliste.

Personliches Fazit:

Ich habe dieses Buch von einer Arbeitskollegin ausgeliehen bekommen, sie hatte zwischendrin schon immer mal wieder davon berichtet und ich war ganz scharf darauf das Buch ebenfalls zulesen. Für sie war es schwieriger da sie mit mir nicht mehr darüber sprechen konnte. Als ich dann endlich beginnen konnte, haben wir täglich darüber gesprochen. Es ist eine wunderschöne Liebesgeschichte die am Ende nochmal Spannung annimmt und man bettet. Aber der Roman lässt sich ganz leicht lesen und ich war in 3 Tagen durch, also immer nur nach der Arbeit und dem Haushalt. Ich kann euch das Buch empfehlen.

Sterne: **** von 5

Verlag: Rowohlt Verlag

Preis: 14,99 EUR

ISBN: 978-3-499-26736-9

bis bald,

Eure Niii<3