Abschied….

About Niii #31

Ich habe nun ein paar Wochen vergehen lassen um diesen Post zu schreiben. Ich lag gestern Abend im Bett und habe die Worte bereits einmal in meinem Kopf aufgesagt, die ich heute hier niederschreiben möchte. NatĂŒrlich fallen mir diese nicht mehr ganz genau ein.

Vor einigen Jahren bist du krank geworden und vor ca 4. Jahren, sagte meine Mama zu mir, dein Opa wird das Wochenende wahrscheinlich nicht ĂŒberleben. Ich kann mich noch ziemlich genau daran erinnern, wie ich damals in meinem BĂŒro mit Blick auf den Rhein saß und geweint habe. Es kam sehr plötzlich….und ich muss sagen, du hast die nĂ€chsten 4 Jahre stark und mal weniger stark weitergekĂ€mpft. Ich war hin und wieder bei dir und Oma und ich merkte, dass unsere GesprĂ€che einseitiger und schwieriger geworden sind. Es lag vielleicht auch daran, dass ich zwar das erste Enkelkind war und dich zum Opa gemacht hatte, dennoch war deine Bindung zur kleinsten Enkeln besser. Ich bin dir dafĂŒr nicht böse, wie hatten einfach nicht den selben Draht zueinander. Dennoch bin ich unglaublich stolz dich kennengelernt zu haben und doch auch viele Erinnerungen an dich zu haben. Einen Mann und Opa mit dem man lachen konnte, der aber genauso gut auch aus der Haut fahren konnte. Ich bin unglaublich stolz darauf, dass du den Mann an meiner Seite kennengelernt hast, auch wenn du nie unsere zukĂŒnftigen Kinder kennenlernen wirst.

Letztes Jahr im August an deinem letzten Geburtstag habe ich noch gedacht, wird es dein letzter sein oder hast du das GlĂŒck noch einen zu erleben? Dieses Jahr wirst du von oben zuschauen und so mit uns feiern.

In den letzten Wochen und Monaten vor deinem Tod habe ich mich bereits von dir verabschiedet und konnte dich auch nicht mehr besuchen, dennoch habe ich viel an dich gedacht.

Dann kamen die Weihnachtsfeiertage und das Update von Oma war immer wieder ein auf und ab…und dann ging es auf meinen Geburstag zu und mein einiziger Wunsch war, dass es nicht dieser Tag sein wird an dem du fĂŒr immer einschlafen wirst. Ich weiß das du es nicht mit Absicht so entschieden hast, den an diesem Tag vor 28 Jahren bist du das erste Mal Opa geworden und das war auch der Tag an den du gegangen bist.

Ich hab es innerlich bereits geahnt und es war auch in Ordnung, den du bist von all dem Befreit worden.

Ich schreibe diese Zeilen um auf meine Weise Abschied zunehmen und noch einmal danke zusagen, dass ich meine GroßvĂ€ter habe kennenlernen dĂŒrfen…

Deine Niii<3

PS: Ich weiß, dies ist eine ganz andere Art von Blogpost, aber es gibt nicht nur die oberflĂ€chliche Niii, wie viele mich sehen, sondern auch die die Abends im Bett liegt und weint. Mir hilft das Schreiben so ungemein und ich kann so viel damit verarbeiten.

PPS: Falls es euch nicht interessiert, es kommen wieder andere Post.

PPPS: Verbringt die Zeit mit euren Liebsten und genießt eure Leben in vollen ZĂŒgen. Die Dankbarkeit spielt dabei auch eine ganz große Rolle.

 

15 Kommentare zu „Abschied….“

  1. Ich gebe dir heute kein „Like“. Das halte ich nicht fĂŒr passend!
    FĂŒhl dich einfach von mir in den Arm genommen und gedrĂŒckt. – Es ist schon hart genug einen geliebten Menschen zu verlieren. An seinem Geburtstag braucht das aber wirklich keine Mensch.
    Herzliches Beileid
    Wibi

    GefÀllt 1 Person

    1. das kenn ich, fĂŒhlt sich nicht richtig an zu liken. DafĂŒr freue ich mich ĂŒber deinen lieben Kommentar 😊 mir geht es sehr viel besser, nachdem ich die Worte nieder geschrieben habe. hab einen tollen Abend 😊

      GefÀllt 1 Person

      1. Das kenne ich. Manche Dinge fallen einfach leichter, wenn man mit jemanden darĂŒber spricht oder es aufschreibt.
        Ich wĂŒnsche dir einen schönen Tag.

        GefÀllt mir

  2. Das ist ein wirklich schöner Post und es ist toll, auch deine emotionale Seite kennenzulernen.
    Ich wĂŒnsche dir ganz viel Kraft und behalte ihn gut in Erinnerung.
    Erinnere dich an die schönen gemeinsamen Momente.
    Alles Liebe ❀

    GefÀllt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s