Selfmade Müsli

About Food #2

Meinen süßen,

Auf Youtube habe ich von Esslust ein Video gesehen, in diesem ging es darum Low-Carb Müsli selbst herzustellen. Hier kommt ihr zu seinem Blog. Ich schaue seine Videos auf Youtube so seit einiger Zeit und finde immer wieder Inspirationen Rezepte nach zu kochen. Jetzt kommen wir aber mal zum Rezept:

IMG_0045.jpg

Folgende Zutaten können verwendet werden, aber genauso gut gegen andere Körnen ausgetauscht werden:

IMG_0042

200g Kokos geraspelt
100g Mandeln (gerne auch gehackt)
150g Sonnenblumen Kerne
2 Eiweiß
2 TL Honig
Zuerst werden die Kokosraspeln, Mandeln und Sonnenblumen Kerne in eine Schüssel gegeben und verrührt.
IMG_0043
Dann 2 Eier getrennt, wir benötigen nur das Eiweiß und dazugeben wir 2 TL Honig. Gut vermischen und anschließend zu den Körnern geben. Gut vermischen und auf ein Backblech verteilen.
IMG_0044
Der Offen wir auf 100 Grad Umluft vorgeheizt und das Müsli muss min. 60 Minuten drin bleiben. Ich habe alle 20 Minuten, das Müsli gewendet, damit es von allem Seiten gut goldbraun wird.

Nach ca. 1 Stunde ist es dann fertig. Auskühlen lassen und schön verpacken, ich habe die Glasflaschen von True Fruits genommen.
Schmeckt perfekt einfach nur mit Milch, kann man aber auch mit Jogurt und Früchten verzehren.

Viel Spaß beim nach kochen.

Eure Niii<3

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s