Paula Hawkins – Girl on Train

About Books #8

Meine Lieben,

ich habe wieder ein Buch für euch, das ich gelesen habe. Ich hatte es in 2 Tage durch 🙂

Paula Hawkins – Girl on Train, deutsche Erstausgabe 2o15

Klappentext:

Jeden Morgen pendelt Rachel mit dem Zug in die Stadt, und jeden Morgen hält der Zug an der gleichen Stelle auf der Strecke an. Rachel blickt in die Gärten der umliegenden Häuser, sieht ihre Bewohner. Und eines Tages beobachtet sie etwas Schockierendes…

Fazit:
Ich möchte an dieser Stelle nicht zu viel verraten, aber in diesem Buch geht es um 3. Personen, aus deren Sicht man die Geschehnisse immer wieder mitverfolgt. Zum einen gibt es Rachel die mit ihrem Alkoholproblem zu kämpfen hat und Ihre Exmann nicht vergessen kann. Dann gibt es Megan, die eigentlich ein ganz normales Leben führt, aber verschwindet. Die letzte Person ist Anna, Anna ist die neue Frau an der Seite von Rachels Exmann, die nun eine glückliche Beziehung mit Kind zuführen hat. Das Buch hat mich so sehr gefesselt, dass es abends sehr fiel schlafen zugehen. Eine Mischung aus Roman und Thriller. Ich würde sagen, der Teil in dem das Buch zum Thriller wird sind die letzten Seiten. Ich habe auch erfahren, dass das Buch verfilmt wird und ich weiß jetzt schon, ich muss in diesen Film gehen.

***** von 5 Sternen

ISBN: 978-3-7645-0522-6
Eure Niii<3

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s